Seminar on Topics in Integrated Systems

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
ArtSeminar
Umfang3 SWS
SemesterWintersemester 2017/18
UnterrichtsspracheEnglisch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline

Termine

Teilnahmekriterien & Anmeldung

Lernziele

Nach erfolgreichem Abschluss des Seminars sind die Studierenden in der Lage, aktuelle Konzepte im Bereich integrierter Bausteine und Architekturen anhand einer Literaturstudie in verständlicher und überzeugender Weise zu präsentieren. Dabei werden die folgenden Fähigkeiten erworben: * Der Teilnehmer kann selbständig aktuelle Konzepte im Bereich integrierter Systeme analysieren. * Der Teilnehmer ist fähig, ein Thema strukturiert nach Problemstellung, Stand der Technik, Ziele, Methoden, und Ergebnissen darzustellen. * Der Teilnehmer ist in der Lage, ein Thema in der genannten Strukturierung mündlich zu präsentieren, in einem Foliensatz und in einem Poster zu visualisieren, und in einem wissenschaftlichen Bericht schriftlich darzustellen.

Beschreibung

Spezifische Seminarthemen aus dem Bereich der Entwurfsautomatisierung für elektronische Schaltungen werden angeboten. Beispiele sind anwendungsspezifische Beschleuniger und funktionsspezifische Prozessorarchitekturen. Die Teilnehmer arbeiten eigenständig auf einem wissenschaftlichen Thema, schreiben ein Paper von 2-4 Seiten und ein Poster, und präsentieren ihr Thema in einem Vortrag. In der anschließenden Diskussion wird ihr Thema detailliert behandelt.

Inhaltliche Voraussetzungen

Keine

Lehr- und Lernmethoden

Lernmethode: Die Studierenden arbeiten eigenständig und unter Beratung durch einen wissenschaftlichen Assistenten ein wissenschaftliches Thema aus. Lehrmethode. Durch den Kurskoordinator werden einführende Lektionen gegeben, weitere Details werden zwischen Teilnehmer und wissenschaftlichen Assistenten auf individueller Basis diskutiert. Präsentationstechniken werden durch einen professionellen Trainer gelehrt.

Studien-, Prüfungsleistung

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen Teil in Form eines Papers und eines Posters (50%) und einer 20-minütigen Präsentation gefolgt von einer 5-minütigen Diskussion (50%).

Empfohlene Literatur

Ein Satz an Themen und zugehöriger Literatur wird am Anfang des Kurses bereitgestellt. Jeder Teilnehmer wählt selbst ein Thema aus.

Links

Offered Topics